auszischen

v/t (trennb., hat -ge-) THEAT. hiss (at)
* * *
aus|zi|schen
vt sep (THEAT)
to hiss (off)
* * *
((of snakes, geese, people etc) to make a sound like that of the letter s , eg to show anger or displeasure: The children hissed (at) the witch when she came on stage; The geese hissed at the dog.) hiss
* * *
aus|zi·schen
vt THEAT
jdn/etw \auszischen to hiss off sb/sth
* * *
auszischen v/t (trennb, hat -ge-) THEAT hiss (at)

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Āuszischen — Āuszíschen, verb. reg. act. mit einem verächtlichen Zischen verspotten. Einen auszischen. Daher die Auszischung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • auszischen — auszischen:⇨auspfeifen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • auszischen — aus||zi|schen 〈V. tr.; hat〉 durch Zischen Missbilligung zeigen u. zum Aufhören zwingen ● ein Theaterstück, Vortrag, einen Redner auszischen * * * aus|zi|schen <sw. V.>: 1. <hat> durch Zischen sein Missfallen über jmdn., etw. kundtun:… …   Universal-Lexikon

  • auszischen — aus|zi|schen (durch Zischen sein Missfallen kundtun) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • auspfeifen — auszischen, ein Pfeifkonzert veranstalten/anstimmen, mit Pfiffen begrüßen; (ugs.): ausbuhen, buhen, Buh rufen. * * * auspfeifen:+auszischen·ausbuhen;auch⇨ablehnen(1),⇨abweisen(1) auspfeifenausbuhen,auszischen,Buhrufen,buhen,einPfeifkonzertveransta… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Hoheneich — Hoheneich …   Deutsch Wikipedia

  • Studentisches Brauchtum — Spezielle Studentenbräuche sind in allen Universitäten aufzufinden. Sie waren und sind am stärksten ausgeprägt, wo die Universitäten einen besonderen Lebensstil entwickeln konnten. In der Bundesrepublik Deutschland löste sich dieses Brauchtum in… …   Deutsch Wikipedia

  • Zischen — Zíschen, verb. regul. welches eine Onomatopöie eines Lautes ist, welcher dem Laute dieses Verbi gleich kommt. Es ist: 1. Neutrum, mit dem Hülfsworte haben, diesen Laut von sich geben, verursachen. Jetzt gleicht sein wüthend Herz dem glühend… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ausbuhen — auspfeifen, auszischen; (ugs.): buhen. * * * ausbuhen:⇨auspfeifen ausbuhen→auspfeifen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • pfeifen — 1. fiepen, piepen, piepsen, tirilieren, trillern, tschilpen, zirpen, zwitschern; (landsch.): flöten; (landsch., bes. nordd.): ziepen; (bes. nordd.): quinkelieren, quinquilieren, quirilieren. 2. blasen, brausen, fegen, stürmen, tosen, wehen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.